Eigentlich müsste der Automechaniker schon hier sein

Es gibt keinen Glühwein, keine Weihnachtsbeleuchtung und keine Weihnachtsmärkte in Lilongwe. Nichts erinnert in der Stadt daran, dass die Weihnachtszeit begonnen hat. Die Geschäfte öffnen morgens gegen 8 Uhr und schließen pünktlich um 17 Uhr. Dazwischen sammeln Minibusse Menschen vom Straßenrand ein, die befördert werden wollen, quälend langsame Autokolonnen schieben sich durch die Straßen und Neuankömmlinge waschen sich am Flußufer, bevor sie die Stadt nach Arbeit erkunden. Der Fluß und die Brücke im Stadtzentrum scheinen Anziehungspunkte für arme Menschen zu sein. Ein Markt mit selbstfabrizierten Auslagetischen, neben der Brücke, lässt erahnen, dass dort eigentlich kein Markt geplant war. Es wird improvisiert in Malawi. Keiner regt sich auf, wenn der Strom dreißig mal in der Woche ausfällt oder wenn braunes anstatt klares Wasser aus dem Wasserhahn kommt. Einigermaßen gelassen gehen wir auch damit um, dass der Motor des Isuzu nicht mehr anspringt, obwohl der Wagen letzte Woche bei Isuzu in der Werkstatt war. Ich sitze hier auf meinem Plastikstuhl, warte auf den Automechaniker und höre über Kopfhörer „Feel no Pain“ von Sade. Der Mechaniker hat versprochen schnell hier zu sein, aber es wird wohl länger dauern bis er kommt.

6 Antworten auf “Eigentlich müsste der Automechaniker schon hier sein”

  1. Lieber Bert,

    ich wünsche Dir ein frohes und gesegnetes weihnachtsfest – es fehlt zwar der Schnee, der Tannenbaum und wahrscheinlich auch gute Plätzchen….ich denke aber, dass du gute Menschen um Dich hast und damit die Weihnachtsfreude finden wirst. Für 2018 wünsche ich Dir die Gelassenheit, die Verzögerungen zu ertragen und viel Gesundheit! Ich denke fest an Dich…

    Gefällt mir

    1. Lieber Martin, vielen Dank für Deine Zeilen und die Wünsche! Ja, ich habe gute Menschen um mich herum. Daran fehlt es nicht. Martin, ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut in neue Jahr 2018! Liebe Grüße, Bert

      Gefällt mir

  2. Lieber Br. Bert, ich lese Ihre Beiträge immer sehr, sehr gerne. Ich versuche mir dabei das Leben in Malawi bildhaft vorzustellen, vieles ist für unsere Verhälntisse unvorstellbar. Ihre Bilder sind wunderschön…auch das Bild im LFI-Magazin ist spitze, herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten in Lilongwe und ein gutes, gesundes neues Jahr 2018, passen Sie auf sich auf. Lieben Gruß aus Friedberg Birgit Huber

    Gefällt mir

    1. Liebe Frau Huber, vielen Dank! Ich freue mich sehr über Ihre Rückmeldung. Ja, das Leben in Malawi ist so ganz anders, wie in Deutschland. Kaum zu vergleichen. Es ist aber auch gut, dass es Unterschiede gibt. Manches sieht man hier viel gelassener, als in Deutschland. Gestern war ich in Kaphatika und habe meine restlichen Sachen geholt. Wir richten uns jetzt in Lilongwe ein. Sooft es mir möglich ist, werde ich weiterhin mitten im Geschehen fotografieren. Das macht mir viel Freude. Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben gesegnete Weihnachten und ein gutes Jahr 2018. Lassen Sie es sich gut gehen. Genießen Sie die Feiertage. Liebe Grüße aus Lilongwe, Bert

      Gefällt mir

  3. Hallo Bert. Ich hoffe, du sitzt nicht immer noch da und wartest auf den Mechaniker. Läuft der Isuzu denn wieder? Das Motorrad wäre jetzt in der Regenzeit eine schlechte Alternative. Aber du besitzt ja mittlerweile selbst die Gelassenheit der Afrikaner. Ich weiß nicht, ob ich so ruhig bleiben könnte….Ich soll dich übrigens von Br. Klaus grüßen (Hallo Klaus😉…Anm. von mir). Lass es dir gut gehen Bert und bleib gelassen. Bis dann. Ganz liebe Grüße, Patrizia

    Gefällt mir

    1. Liebe Patrizia, wir sitzen immer noch auf Plastikstühle. Die sind sehr beliebt hier im Land. Haltbar und günstig. Der Wagen ist repariert, allerdings ist der Motor nachhaltig angeschlagen. Die Kiste fährt aber noch. Wahrscheinlich liegt das am Alter, ich werde immer gelassener! Mich haut so leicht nichts mehr um. Apropos, Du bist auch ein ganz anderer Typ, oder? Grüße Klaus und Richard ganz herzlich von mir! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2018! Lass es Dir gut gehen. Liebe Grüße, Bert

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s